Angebote zu "Untersuchung" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Toten schauen zu / Pulp Master Bd.41
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Als in der von deutschen Truppen besetzten Tschechei der SS-Obergruppenführer und General der Polizei von Bertsch von einem vorbeifahrenden Motorradfahrer niedergeschossen wird, setzt das Dritte Reich 800.000 Reichsmark Belohnung für Hinweise aus, die zur Ergreifung des Täters führen. Als in der Nähe des kleinen Dorfes Dudicka ein verlassenes Motorrad am Uferrand geborgen wird, entsendet die Gestapo den berüchtigten SS-Offizier Heinz Horner, um eine Untersuchung einzuleiten und die Dorfbewohner Horners Repressalien auszusetzen. Vor historischem Hintergrund schuf der großartige Gerald Kersh 1943 unauslöschliche Bilder vom Hereinbrechen des Schreckens über eine unschuldige Dorfgemeinschaft, die bis heute nichts von ihrer dramatischen Wucht und Sprachkraft verloren haben.

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Die Toten schauen zu / Pulp Master Bd.41
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als in der von deutschen Truppen besetzten Tschechei der SS-Obergruppenführer und General der Polizei von Bertsch von einem vorbeifahrenden Motorradfahrer niedergeschossen wird, setzt das Dritte Reich 800.000 Reichsmark Belohnung für Hinweise aus, die zur Ergreifung des Täters führen. Als in der Nähe des kleinen Dorfes Dudicka ein verlassenes Motorrad am Uferrand geborgen wird, entsendet die Gestapo den berüchtigten SS-Offizier Heinz Horner, um eine Untersuchung einzuleiten und die Dorfbewohner Horners Repressalien auszusetzen. Vor historischem Hintergrund schuf der großartige Gerald Kersh 1943 unauslöschliche Bilder vom Hereinbrechen des Schreckens über eine unschuldige Dorfgemeinschaft, die bis heute nichts von ihrer dramatischen Wucht und Sprachkraft verloren haben.

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Auf Streife - Die Spezialisten - Queasy Rider
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Vater kommt von einer Motorrad-Tour mit seinem Sohn zurück - und brettert ungebremst in die offene Garage. Der Junge kann abspringen, doch der Vater wird beim Crash von einer Stahlstange durchbohrt. - Eine Sportlerin kommt mit Gelenkschmerzen in die Klinik. Im Verlauf der Untersuchung werden obendrein Organschäden festgestellt. - Eine Mutter steckt zwischen zwei Aufzugtüren fest - während der Rettung fällt auf, dass ihr Kleinkind aus ihrer Wohnung verschwunden ist.

Anbieter: Joyn
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Achtung Notaufnahme - Heute u. a: Horrorcrash F...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Horrorcrash Fahrrad gegen Motorrad!Unfall-Drama in Murnau. Die Meldung: Schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer ist mit einer Fahrradfahrerin bei Tempo 100km/h kollidiert. Beide Patienten werden per Helikopter in die Klinik gebracht, zwei Schockraumteams sind im Einsatz. Das Ergebnis der ersten Untersuchung des Motorradfahrers ist verheerend. UndMeldung: Amoklauf!Gefährlicher Einsatz für die Rettungssanitäter Andrea und Jörg in Leipzig. Ein Jugendlicher droht in einem Jugendheim mit einer Waffe um sich zu schießen. Gemeinsam mit Spezialeinheiten der Polizei machen sich die beiden auf das Schlimmste gefasst.

Anbieter: Joyn
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Robert M. Pirsigs moderner Klassiker und Bestseller "Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten" ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Romane des 20. Jahrhunderts, eine kraftvolle, bewegende und durchdringende Untersuchung, wie wir leben - und eine atemberaubende Meditation, wie man besser lebt. Ein Kultbuch, das mit seinem Erscheinen 1974 eine Generation verwandelt hat: die unvergessliche Geschichte einer sommerlichen Motorrad-Reise eines Vaters und seines jungen Sohnes durch den Nordwesten Amerikas. Eine philosophische Odyssee in die grundlegenden Fragen des Lebens."Das Buch erschien zu einer Zeit kultureller Umwälzungen in der Frage materiellen Erfolgs. Die Hippies wollten nichts davon wissen. Die Konservativen verstanden die Welt nicht mehr. Materieller Erfolg war der amerikanische Traum. Millionen europäischer Tagelöhner hatten sich ihr Leben lang danach gesehnt und waren nach Amerika gekommen, weil sie ihn hier zu finden hofften - in einer Welt, in der sie und ihre Nachkommen endlich genug zum Leben haben würden. Und nun warfen ihre verwöhnten Nachkommen ihnen diesen ganzen Traum vor die Füße, ließen kein gutes Haar daran. Was wollten sie? Dieses Buch bietet eine andere, ernsthaftere Alternative zum materiellen Erfolg an. Das heißt, es ist eigentlich weniger eine Alternative als vielmehr eine Ausweitung der Bedeutung von 'Erfolg' auf etwas Größeres als das bloße Bemühen, eine gute Stellung zu finden und sich nichts zuschulden kommen zu lassen. Und auch etwas Größeres als bloße Freiheit. Es setzt ein positives Ziel, auf das man hinarbeiten kann, das einen aber nicht einengt. Das, so scheint mir, ist der Hauptgrund für den Erfolg des Buches. Es traf sich, dass die ganze Kultur genau nach dem auf der Suche war, was dieses Buch anzubieten hat. In diesem Sinne ist es ein Kulturträger."Robert M. Pirsig"Dieses Buch wird niemanden unberührt lassen, der die Sorge um das Morgen kennt ..." Neue Zürcher Zeitung

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Robert M. Pirsigs moderner Klassiker und Bestseller "Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten" ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Romane des 20. Jahrhunderts, eine kraftvolle, bewegende und durchdringende Untersuchung, wie wir leben - und eine atemberaubende Meditation, wie man besser lebt. Ein Kultbuch, das mit seinem Erscheinen 1974 eine Generation verwandelt hat: die unvergessliche Geschichte einer sommerlichen Motorrad-Reise eines Vaters und seines jungen Sohnes durch den Nordwesten Amerikas. Eine philosophische Odyssee in die grundlegenden Fragen des Lebens."Das Buch erschien zu einer Zeit kultureller Umwälzungen in der Frage materiellen Erfolgs. Die Hippies wollten nichts davon wissen. Die Konservativen verstanden die Welt nicht mehr. Materieller Erfolg war der amerikanische Traum. Millionen europäischer Tagelöhner hatten sich ihr Leben lang danach gesehnt und waren nach Amerika gekommen, weil sie ihn hier zu finden hofften - in einer Welt, in der sie und ihre Nachkommen endlich genug zum Leben haben würden. Und nun warfen ihre verwöhnten Nachkommen ihnen diesen ganzen Traum vor die Füße, ließen kein gutes Haar daran. Was wollten sie? Dieses Buch bietet eine andere, ernsthaftere Alternative zum materiellen Erfolg an. Das heißt, es ist eigentlich weniger eine Alternative als vielmehr eine Ausweitung der Bedeutung von 'Erfolg' auf etwas Größeres als das bloße Bemühen, eine gute Stellung zu finden und sich nichts zuschulden kommen zu lassen. Und auch etwas Größeres als bloße Freiheit. Es setzt ein positives Ziel, auf das man hinarbeiten kann, das einen aber nicht einengt. Das, so scheint mir, ist der Hauptgrund für den Erfolg des Buches. Es traf sich, dass die ganze Kultur genau nach dem auf der Suche war, was dieses Buch anzubieten hat. In diesem Sinne ist es ein Kulturträger."Robert M. Pirsig"Dieses Buch wird niemanden unberührt lassen, der die Sorge um das Morgen kennt ..." Neue Zürcher Zeitung

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Das Motorrad - Eine systematische terminologisc...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Motorrad - Eine systematische terminologische Untersuchung ab 39.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Robert M. Pirsigs moderner Klassiker und Bestseller »Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten« ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Romane des 20. Jahrhunderts, eine kraftvolle, bewegende und durchdringende Untersuchung, wie wir leben – und eine atemberaubende Meditation, wie man besser lebt. Ein Kultbuch, das mit seinem Erscheinen 1974 eine Generation verwandelt hat: die unvergessliche Geschichte einer sommerlichen Motorrad-Reise eines Vaters und seines jungen Sohnes durch den Nordwesten Amerikas. Eine philosophische Odyssee in die grundlegenden Fragen des Lebens. »Das Buch erschien zu einer Zeit kultureller Umwälzungen in der Frage materiellen Erfolgs. Die Hippies wollten nichts davon wissen. Die Konservativen verstanden die Welt nicht mehr. Materieller Erfolg war der amerikanische Traum. Millionen europäischer Tagelöhner hatten sich ihr Leben lang danach gesehnt und waren nach Amerika gekommen, weil sie ihn hier zu finden hofften – in einer Welt, in der sie und ihre Nachkommen endlich genug zum Leben haben würden. Und nun warfen ihre verwöhnten Nachkommen ihnen diesen ganzen Traum vor die Füsse, liessen kein gutes Haar daran. Was wollten sie? Dieses Buch bietet eine andere, ernsthaftere Alternative zum materiellen Erfolg an. Das heisst, es ist eigentlich weniger eine Alternative als vielmehr eine Ausweitung der Bedeutung von ›Erfolg‹ auf etwas Grösseres als das blosse Bemühen, eine gute Stellung zu finden und sich nichts zuschulden kommen zu lassen. Und auch etwas Grösseres als blosse Freiheit. Es setzt ein positives Ziel, auf das man hinarbeiten kann, das einen aber nicht einengt. Das, so scheint mir, ist der Hauptgrund für den Erfolg des Buches. Es traf sich, dass die ganze Kultur genau nach dem auf der Suche war, was dieses Buch anzubieten hat. In diesem Sinne ist es ein Kulturträger.« Robert M. Pirsig »Dieses Buch wird niemanden unberührt lassen, der die Sorge um das Morgen kennt ...« Neue Zürcher Zeitung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten
12,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Robert M. Pirsigs moderner Klassiker und Bestseller »Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten« ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Romane des 20. Jahrhunderts, eine kraftvolle, bewegende und durchdringende Untersuchung, wie wir leben – und eine atemberaubende Meditation, wie man besser lebt. Ein Kultbuch, das mit seinem Erscheinen 1974 eine Generation verwandelt hat: die unvergessliche Geschichte einer sommerlichen Motorrad-Reise eines Vaters und seines jungen Sohnes durch den Nordwesten Amerikas. Eine philosophische Odyssee in die grundlegenden Fragen des Lebens. »Das Buch erschien zu einer Zeit kultureller Umwälzungen in der Frage materiellen Erfolgs. Die Hippies wollten nichts davon wissen. Die Konservativen verstanden die Welt nicht mehr. Materieller Erfolg war der amerikanische Traum. Millionen europäischer Tagelöhner hatten sich ihr Leben lang danach gesehnt und waren nach Amerika gekommen, weil sie ihn hier zu finden hofften – in einer Welt, in der sie und ihre Nachkommen endlich genug zum Leben haben würden. Und nun warfen ihre verwöhnten Nachkommen ihnen diesen ganzen Traum vor die Füße, ließen kein gutes Haar daran. Was wollten sie? Dieses Buch bietet eine andere, ernsthaftere Alternative zum materiellen Erfolg an. Das heißt, es ist eigentlich weniger eine Alternative als vielmehr eine Ausweitung der Bedeutung von ›Erfolg‹ auf etwas Größeres als das bloße Bemühen, eine gute Stellung zu finden und sich nichts zuschulden kommen zu lassen. Und auch etwas Größeres als bloße Freiheit. Es setzt ein positives Ziel, auf das man hinarbeiten kann, das einen aber nicht einengt. Das, so scheint mir, ist der Hauptgrund für den Erfolg des Buches. Es traf sich, dass die ganze Kultur genau nach dem auf der Suche war, was dieses Buch anzubieten hat. In diesem Sinne ist es ein Kulturträger.« Robert M. Pirsig »Dieses Buch wird niemanden unberührt lassen, der die Sorge um das Morgen kennt ...« Neue Zürcher Zeitung

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot